DFG Forschergruppe 1372

Prozessstufenminimierte Herstellung von Titan und Titanlegierungen

Einführung
Teilprojekte
Vernetzung

Die Forschergruppe 1372 wird seit dem 01. Januar 2011 durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft für einen Zeitraum von zunächst drei Jahren gefördert.

In sechs miteinander vernetzten Teilprojekten untersuchen Wissenschaftler der TU Clausthal, der RWTH Aachen und der TU Bergakademie Freiberg die Grundlagen der prozessstufenminimierten Herstellung von Titan und Titanlegierungen.

Sprecher der Forschergruppe ist Herr Professor E. Gock.

Beteiligte wissenschaftliche Mitarbeiter (vergrößern)


Impressum